Wie man aufhört sich Sorgen zu machen und mit dem Zocken beginntVermeiden Sie ein möglicherweise unterhaltsames Hobby, weil Sie sich zu viele Sorgen machen? Wenn Sie mit dem Spielen beginnen möchten, ist das in Ordnung, aber Sie müssen gute Entscheidungen treffen. Unten erklären wir, wie Sie durch gute Entscheidungen aufhören können, sich Sorgen zu machen, und ein unbeschwertes Glücksspiel-Hobby beginnen können.

Sie könnten sich Sorgen machen, nicht genug Geld zum Zocken zu haben

Es gibt keine bestimmte Höhe des Einkommens, die darauf hinweist, dass Sie mit dem Spielen beginnen können. Wenn Sie Ihr Leben so gestaltet haben, dass alle Ihre Rechnungen bezahlt werden, Sie über alle geeigneten Versicherungsstufen verfügen und jeden Zahltag einen bestimmten Prozentsatz Ihres Einkommens sparen, können Sie es sich möglicherweise leisten, 1 % Ihres Einkommens für Ihr Glücksspielhobby beiseite zu legen. Sie sollten unter keinen Umständen mehr als 1 % Ihres Einkommens zu spielen. So gehen die Leute pleite.

Sie könnten sich Sorgen machen, dass Glücksspiel eine Sünde ist

Die Meinungen darüber, ob Glücksspiel eine Sünde darstellt, sind von Glaube zu Glaube unterschiedlich. Wenn Sie jedoch niemanden verletzen, sollten Sie sich wohlfühlen, wenn Sie das tun, was Ihnen Spaß macht. Solange Sie niemanden um Geld betrügen, das ihm gehören sollte.

Wenn Ihre Moral darauf besteht, dass Sie mit Ihrem Geld irgendwann mehr Geld verdienen als mit Glücksspielen, dann sei es so.

Sie könnten sich Sorgen machen, dass Sie Spielregeln nicht beherrscht haben

Wir empfehlen Ihnen nicht, in ein Casino zu gehen, ohne ein grundlegendes Verständnis für das Spielen der Casinospiele zu haben. Aber hier ist die gute Nachricht: Die meisten Casinospiele können in weniger als fünf Minuten erlernt werden. Bei den meisten Casinospielen hat die Spielhalle einen mathematischen Vorteil, gegen den Sie nichts tun können. Andere Spiele wie Blackjack und Video Poker erfordern einige Kenntnisse des Spielers. Dieses Wissen ist jedoch leicht zu erlangen und zu verstehen.

Auf dieser Website finden Sie Tutorials zum Spielen aller erdenklichen Casinospiele. Sie können jedoch auch kostenlose Demoversionen auf Ihrem Computer spielen, indem Sie eines der hier empfohlenen Echtgeld-Online-Casinos besuchen. Sie müssen nicht einmal Ihr eigenes Geld riskieren.

Sie könnten sich Sorgen machen, dass die Casinos betrügen und dass es unmöglich ist, zu gewinnen

Die Mehrheit ist überzeugt, dass die Casinos ihnen betrogen haben. Es kommt vor, aber auf anderer Weise, wie sie sich das vorgestellt haben. Sie zahlen nur Wetten mit Gewinnchancen aus, die niedriger sind als die Gewinnchancen. Auf lange Sicht machen Statistiken und Mathematik es dem Casino unmöglich zu verlieren und dem Spieler unmöglich zu gewinnen.

Casino-Spieler können kurzfristig Geld gewinnen. Circa 20 % der täglichen Besucher eines Casinos gehen nach Hause, nachdem sie an diesem Tag etwas Geld gewonnen haben. Dies müsste in der Tat fast der Fall sein, sonst würde niemand mit irgendeinem Sinn weiterhin in Casinos spielen.

Die Casinos kontrollieren jedoch nicht die Ergebnisse bestimmter Spiele. Die Würfel sind zufällig, das Roulette-Rad bietet Ihnen eine Wahrscheinlichkeit von 1/38, eine bestimmte Zahl zu treffen, und Spielautomaten sind ebenfalls völlig zufällig. Der Blackjack-Dealer ist auch kein Kartenmechaniker.

Es gibt aber Techniken, die auf lange Sicht funktionieren können, um Ihnen beim Spielen den entscheidenden Vorteil zu verschaffen. Zum Beispiel können Sie lernen, Karten beim Blackjack zu zählen oder zum Besseren als der durchschnittliche Pokerspieler zu werden.

Sie könnten sich Sorgen um die Impulskontrolle machen

Das Folgende, was wir bescheid über Glücksspiel wissen: Es hat einen deutlichen, messbaren Einfluss auf die Gehirnchemie – insbesondere in Bezug auf Dopamin.

Wenn Sie sich Sorgen um Spielsucht machen, meiden Sie Casinos ganz. Absolute Abstinenz ist möglicherweise die beste Option, wenn Sie der Meinung sind, dass Ihre Impulskontrollprobleme Ihre Fähigkeit beeinträchtigen könnten, verantwortungsbewusst zu spielen.

Sie könnten sich über ungesunde Verhaltensweisen Sorgen machen

Eine Sache, an die sich Casinos erinnern sollten: Sie sind nicht da, um Sie zu ermutigen, gesund zu sein. In der Tat ermutigen viele Dinge in Casinos Sie, sich auf ungesunde Verhaltensweisen einzulassen. Wenn Sie Zeit in einem Casino verbringen, kann dies zu Trink- oder Rauchverhalten führen.

Fazit

Wie hören Sie auf, Ihnen Sorgen zu machen und fangen an zu spielen?

Der erste Schritt besteht darin, sicherzustellen, dass Sie sich zu spielen leisten können. Der nächste Schritt ist, sich über die Spieloptionen zu informieren, die Ihnen zur Verfügung stehen. Sie sollten sich auch an verschiedenen Formen der Risikoanalyse beteiligen, um zu entscheiden, ob Sie überhaupt spielen möchten. Für viele Menschen ist es am besten, sich ganz zu enthalten.

Mehr anzeigen